Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Ökiglück Tauschbörse / Re: Ökiglück Tauschrausch 2018/2019
« Letzter Beitrag von Delia am 12 Februar 2019, 04:04:34 Nachmittag »
Moin!

Wir sind Linda und Delia und machen unser FÖJ in Brake beim NLWKN, ca. 40 Minuten nördlich von Bremen. Der NLWKN ist der niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz. Dort arbeiten wir im Labor mit Wasserproben, sind aber auch mit dem Auto unterwegs und nehmen selbst Proben, z.B. am Südstrand in Wilhelmshaven.
Im Labor arbeiten wir zusammen mit einem superlieben ca. 10-15-köpfigen Team von Chemikern und Biologen. Neben unseren eigenen Laborarbeiten, gibt es da immer jemanden, dem wir helfen können, oder der Lust hat uns etwas, das uns interessiert zu erklären.
Unsere Probenahmen draußen nehmen ca. 40 Prozent unserer Zeit in Anspruch. Dazu gehört auch die Betreuung von Messsonden in der Hunte und der Weser, von Regenwassermessstellen, sowie einmal im Monat eine Probenahme vom Schiff aus, in der Weser.
Öffentlichkeitsarbeit steht bei uns im Hintergrund.
Wir wohnen zu zweit in Golzwarden, einem Vorort von Brake, ca. drei Kilometer entfernt. Dort haben wir genügend Platz dich zu beherbergen.

Wir würden uns freuen, wenn uns jemand besuchen möchte, meldet euch einfach bei uns.
Wir sind zwar zu zweit an unserer Einsatzstelle und arbeiten zusammen, würden aber auch getrennt voneinander tauschen, es müsste also niemand uns zusammen beherbergen können :)

Bis dahin viele Grüße
Linda und Delia
2
Ökiglück Tauschbörse / Re: Ökiglück Tauschrausch 2018/2019
« Letzter Beitrag von NES am 07 Januar 2019, 06:11:27 Nachmittag »
BIETE Öki-Glück für Austausch-Öki  :D

Hallo!

Ich bin Nora, 24, und mache seit September ein FÖJ im Waldgarten des Allmende e.V. in Verden an der Aller. Verden liegt ca. 30 min mit dem Zug oder Auto von Bremen entfernt, wo ich in einer Studenten-WG wohne und auch leicht noch eine weitere Person unterbringen kann. Aber auch in unserem Büro gibt es eine Schlafmöglichkeit.
Die Arbeit in meiner Einsatzstelle ist ziemlich abwechslungsreich. Zum einen gibt es Aufgaben im Büro, wie die Auswertung von Daten, Recherche oder Finanzkram. Und zum anderen Gartenarbeit auf dem 5 ha großen Waldgartengelände, wo viele mehr oder auch mal weniger bekannte Gehölze wachsen, die etwas für den Menschen Essbares hergeben. Ein kleines Gemüsebeet gibt es auch, wo vor allem kleinere Experimente zu Sorten und Anbaumethoden zu Forschungszwecken durchgeführt werden. Generell orientieren wir uns an den Permakultur-Prinzipien. Das Gartengelände ist nochmal ca. 20 Minuten Fahrradfahrt von unserm Büro entfernt. Das kann einen wunderbar erfrischen, wenn man lange am Computer gesessen hat oder das noch vorhat  ;) 
Da wir hier meist zu zweit sind, würde ich mich sehr über FÖJ-Besuch freuen. Unsere Camps (wo meist vor allem junge Erwachsene aus allen Teilen Deutschlands kommen) machen aber auch immer sehr viel Spaß und können ein guter Zeitpunkt sein, um uns im Rahmen eines Öki-Glücks zu besuchen. Das nächste wird vom 22.-31.3. stattfinden.
Ich freu mich, wenn mich jemand besuchen kommen möchte. Schreibt mir gerne eine Nachricht über dieses Forum. Auch, wenn ihr noch konkrete Fragen an das Projekt oder die Arbeit hier habt.

Viele Grüße
Nora
3
Ökiglück Tauschbörse / Re: Ökiglück Tauschrausch 2018/2019
« Letzter Beitrag von Jolie am 17 Dezember 2018, 11:13:56 Vormittag »
Hallo zusammen :)
Ich bin Jolie und mache mein FÖJ im Nationalpark Bayrischer Wald. Eigentlich komme ich aus dem hohen Norden von Deutschland, nun hat es mich aber für ein Jahr in den tiefen Wald gut 900 km weiter südlich verschlagen. Hier arbeite ich mehr oder weniger zusammen mit 10 anderen FÖJ´lern und wohne mit zwei von ihnen in einer WG in dem höchsten und einer der beiden einzigen, winzigen Bergdörfer des Nationalparks. Mein Hauptaufgabenfeld ist die Betreuung des Waldspielgeländes, einem riesigen Waldspielplatz mit Naturerlebnispfad, wo ich regelmäßig Führungen und Kindergeburtstage durchführe. Dazu teile ich mir mit meiner direkten mit-FÖJ´lerin ein Büro in der Nationalparkverwaltung in der nächsten Kleinstadt, von wo aus wir alles vorbereiten und auch diverse Veranstaltungen planen, die über das Jahr verteilt stattfinden.
Ich würde mich sehr darüber freuen einen von euch in eurer Einsatzstelle besuchen zu können, gerne außerhalb Bayerns, und auch jemanden für eine Woche bei mir zu begrüßen.
Bei Interesse meldet euch einfach bei mir.
Bis dahin, beste Grüße  :)
Jolie
4
Ökiglück Tauschbörse / Re: Ökiglück Tauschrausch 2018/2019
« Letzter Beitrag von weltretten am 14 Dezember 2018, 12:41:18 Nachmittag »
hallo :)

ich bin lina, 18 jahre alt (mir ist das alter aber eigentlich ziemlich egal) ich mag abwechlung und neues erleben und lernen. deswegen würde ich mich freuen mal eine andere einsatzstelle zu sehen.

meine einsatzstelle ist in der nähe von würzburg, in gemünden am main. hier ist eine sos-dorfgemeinschaft in der menschen mit behinderung wohnen und arbeiten. ich lebe und arbeite auf dem zollberghof, eine außenstelle. mit einem hauselternpaar und 8 betreuten wohnen ich in einem alten haus, wir haben schafe, 2 esel und 2 katzen.
meine aufgaben sind mich um die tiere zu kümmern und alle möglichen anderen aufgaben die im und um den hof so anfallen.
es wäre aber auch möglich, dass du, wenn du hier herkommst, in einem anderen bereich im dorf mithilfst, dort gibt es auch noch 4 andere FÖJler*innen.
ich habe ein eigenes zimmer mit gästebett, bei mir kann gewohnt und mit gegessen werden.
wenn fragen offen sind oder du bilder sehen willst, ich noch mehr über mich oder meine arbeit erzählen soll, frag einfach!

ich hätte lust auf das meer, auf den norden, bin aber auch offen für vieles andere!

viele grüße,
lina x
5
Ökiglück Tauschbörse / föj auf dem schafhof
« Letzter Beitrag von weltretten am 14 Dezember 2018, 12:40:19 Nachmittag »
hallo :)


ich bin lina, 18 jahre alt (mir ist das alter aber eigentlich ziemlich egal) ich mag abwechlung und neues erleben und lernen. deswegen würde ich mich freuen mal eine andere einsatzstelle zu sehen.

meine einsatzstelle ist in der nähe von würzburg, in gemünden am main. hier ist eine sos-dorfgemeinschaft in der menschen mit behinderung wohnen und arbeiten. ich lebe und arbeite auf dem zollberghof, eine außenstelle. mit einem hauselternpaar und 8 betreuten wohnen ich in einem alten haus, wir haben schafe, 2 esel und 2 katzen.
meine aufgaben sind mich um die tiere zu kümmern und alle möglichen anderen aufgaben die im und um den hof so anfallen.
es wäre aber auch möglich, dass du, wenn du hier herkommst, in einem anderen bereich im dorf mithilfst, dort gibt es auch noch 4 andere FÖJler*innen.
ich habe ein eigenes zimmer mit gästebett, bei mir kann gewohnt und mit gegessen werden.
wenn fragen offen sind oder du bilder sehen willst, ich noch mehr über mich oder merken arbeit erzählen soll, frag einfach!

ich hätte lust auf das meer, auf den norden, bin aber auch offen für vieles andere!

viele grüße,
lina x
6
Ökiglück Tauschbörse / Re: Ökiglück Tauschrausch 2018/2019
« Letzter Beitrag von Emma am 13 Dezember 2018, 01:40:36 Nachmittag »
Moin,
Ich bin Emma und mache mein FÖJ an der Schleimündung. Zwei wunderbare Gewässer sind direkt nebenan einmal die Schlei und einmal die Ostsee. Zu meinen Tätigkeiten gehören in der Saison Besucherbetreuung in der Ausstellung und bei Führungen. Außerdem betreuuen mein MitFöJler, unsere Referent und ich das Naturschutzgebiet, führen Vogelzählungen durch und erledigen Arbeiten die sonst so anstehen.
In unserer gemütlichen WG ist immer ein Plätzchen frei und wenn du Glück hast kannst du auch in der Vogelwärterhütte direkt am Naturschutzgebiet mit einer Entfernung zum Strand von ca 60m unter kommen.
Ich würde sehr gerne auch eher in den Süden von Deutschland mal eine etwas andere Umgebung als das Meer kennen lernen vllt. Den Wald oder so.
Falls ich das Interesse geweckt haben sollte oder du weitere Fragen hast melde dich gerne .
Und auch nur ein einseitiger Tausch ist möglich.
Viele liebe Grüße von der Ostsee
Emma
7
Ökiglück Tauschbörse / Re: Ökiglück Tauschrausch 2018/2019
« Letzter Beitrag von Lilli_G am 30 November 2018, 03:15:17 Nachmittag »
Moin Zusammen🌞

Von der Küste in die Berge!?🦀🐮

Mein Name ist Lilli, ich bin 19 und mache mein FöJ im Wattenmeer Besucherzentrum in Cuxhaven Sahlenburg. Die 5 anderen FöJler, Bufdis und ich führen Schulklassen u. andere Touristen raus ins Watt oder erledigen Aufgaben drinnen in der Ausstellung.

Wenn DU gerne mal eine Woche an der wunderhübschen Nordseeküste am nördlichsten Punkt Niedersachsens in meinen FöJ-Alltag reinschnuppern möchtest, dann meld dich einfach bei mir. In unserer 4er WG steht für dich natürlich ein Schlafplatz parat.

Ich dagegen würde total gerne mal eine südlichere Ecke Deutschlands erkunden. Vielleicht gibt´s hier jemanden aus den Bergen, der mir seine FöJ-Welt zeigen mag? ;D
Über jegliche andere Antworten und Angebote freu ich mich genauso.

Liebe Grüße
Lilli🙌😊
8
Ökiglück Tauschbörse / Re: Ökiglück Tauschrausch 2018/2019
« Letzter Beitrag von Rabea am 09 November 2018, 12:59:17 Nachmittag »
Hallo  :)

Ich bin Rabea, 18 Jahre alt und hätte mega Lust auf ein Okiglück!  :D Am liebsten würde ich ans Meer oder auf eine Insel, da ich mein FÖJ-Projekt vielleicht damit verbinden möchte.

Ich selber mache mein FÖJ bei der Stadt Lingen und bin derzeit beim Bauhof, durchlaufe jedoch auch noch weitere Bereiche der Stadt. Ich mache zwar auch Büroarbeiten, jedoch fahre ich sehr viel mit meinen Kollegen raus. Wir kontrollieren dabei Grünanlagen, Bäume oder auch Bauanträge. Es wird hier aufjedenfall nicht langweilig!

Falls ein Tausch für dich nicht in Frage kommt, ich dich jedoch gerne besuchen darf, sollte das auch kein Problem sein!  :)

Also melde dich bei mir falls du Interesse hast! Ich würde mich freuen :) :)
9
Ökiglück Tauschbörse / Re: Ökiglück Tauschrausch 2018/2019
« Letzter Beitrag von Elodie am 23 Oktober 2018, 11:00:29 Nachmittag »
Hey! :D

Ich bin Elodie, 18 Jahre alt und mache mein FÖJ an der Uni Tübingen am Institut für Evolution und Ökologie.
Da ich in zwei Abteilungen tätig bin, (in der einen Hälfte der Woche in der Abt. Evolutionäre Ökologie der Pflanze, in der anderen Vegetationsökologie) arbeite ich mit vielen sympathischen Menschen (zB Bachelor-, Masterstudenten, Doktoranten...) zusammen. Einige kommen aus anderen Ländern wie China, Ungarn, Israel, Italien... und so wird auch häufig auf Englisch gesprochen.
Ich helfe bei den Pflanzen-Experimenten mit, aber wenn ich möchte kann ich auch zu Vorlesungen gehen oder an andere Veranstaltungen der Uni teilnehmen. Im Herbst war bei einigen Experimenten die "Erntezeit": messen und schneiden (um dann die Biomasse zu wiegen) der Pflanzen. Außerdem habe ich beim Aussäen geholfen und eine erstaunliche Erfahrung gesammelt: eine Nähmaschine benutzten! :o

Also die Stelle wäre für euch interessant, wenn ihr evtl studieren und euch in einer Uni umschauen und/oder die wissenschaftliche Arbeit kennenlernen möchtet. Meldet euch gerne bei mir für mehr Infos. :)
Ich suche eine Stelle im Naturschutz, bin aber auch für andere offen.

Liebe Grüße
Elodie
10
Ökiglück Tauschbörse / Re: Ökiglück Tauschrausch 2018/2019
« Letzter Beitrag von merle.joeline am 17 Oktober 2018, 11:31:26 Vormittag »
Hallo ihr alle :D ,
ich bin Merle 18 Jahre alt und möchte total gerne an einem Ökiglück teilnehmen. Wo ist mir eigentlich relativ egal. Am liebsten arbeite ich mit Kindern und in der Natur. Ansonsten bin ich eigentlich für alle Aufgabenbereiche zu begeistern. Ich komme eigentlich aus Hannover mache mein FöJ aber in der Nähe von Osnabrück, in einem kleinen Dorf namens Barkhausen was zu Bad Essen gehört. Meine Einsatzstelle ist das erlebnispädagogische Schullandheim Barkhausen. Hier arbeite ich mit einer 2. FöJlerin zusammen. Unsere Aufgaben sind  Geländearbeiten, wie zum Beispiel im Gemüse- und Kräutergarten, um die Tiere kümmern (wir haben Schafe, Ziegen, Hühner und Katzen) und sonstige Aufgaben, die so anfallen. Auch helfen wir im Programm aus welches wir mit unseren Gästen durchführen (meist Schulklassen 3-8. Jahrgangsstufe). Dazu gehören Expeditionen durch den Wald, Klettern, Bogenschießen, Kompasstouren sowie Filzen.
Wenn es jemanden gibt der nicht unbedingt tauschen möchte sondern einfach nur herkommen will es ist jeder herzlich eingeladen wir können immer Hilfe gebrauchen. Auch eine Möglichkeit zum Wohnen gibt es bei uns.
Wer sonst noch Fragen hat kann mich gerne anschreiben.
Seiten: [1] 2 3 ... 10
';