Autor Thema: Tauschrausch Ökiglück 2013/2014  (Gelesen 8702 mal)

Esther

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
  • FÖJ-Jahrgang: 2013/2014
Tauschrausch Ökiglück 2013/2014
« am: 24 November 2013, 11:33:56 Vormittag »
Neuer FÖJ-Jahrgang - neues Ökiglück

Ich wollte versuchen einen Tauschrausch-Partner zu finden und habe festgestellt, dass es noch gar kein Thema für unseren Jahrgang gibt- also habe ich mal die Initiative ergriffen.


Esther

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
  • FÖJ-Jahrgang: 2013/2014
Re: Tauschrausch Ökiglück 2013/2014
« Antwort #1 am: 24 November 2013, 11:35:06 Vormittag »
Mein Name ist Esther und ich mache mein FÖJ auf Sylt. Im Sommer machen wir viele Führungen im Watt aber auch zu Themen wie Dünen oder Vögeln. Außerdem sind wir das ganze Jahr über verantwortlich für regelmäßige Vögelzählungen. Jetzt im Winter arbeite ich viel in einer Ausstellung, die sich mit dem Thema Naturgewalten befasst. Das ist natürlich nur ganz grobe und kurze Stellenbeschreibung.
Ich würde gerne eine Woche lang in eine andere FÖJ-Stelle besuchen, die auch einen Nationalpark betreut - wie z.B im Neuer FÖJ-Jahrgang - neues Ökiglück

Ich wollte versuchen einen Tauschrausch-Partner zu finden und habe festgestellt, dass es noch gar kein Thema für unseren Jahrgang gibt- also habe ich mal die Initiative ergriffen.
Und dann benutze ich es doch auch gleich...
Mein Name ist Esther und ich mache mein FÖJ auf Sylt. Im Sommer machen wir viele Führungen im Watt aber auch zu Themen wie Dünen oder Vögeln. Außerdem sind wir das ganze Jahr über verantwortlich für regelmäßige Vögelzählungen. Jetzt im Winter arbeite ich viel in einer Ausstellung, die sich mit dem Thema Naturgewalten befasst. Das ist natürlich nur ganz grobe und kurze Stellenbeschreibung.
Ich würde gerne eine Woche lang in eine andere FÖJ-Stelle besuchen, die auch einen Naionalpark betreut - wie z.B im  bayrischen  Wald. Ich bin da aber nicht so festgelegt und wäre froh, wenn sich einfach Leute melden, die Interesse haben.
Ich kann leider nur bis Ostern in eine andere Stelle schauen, da danach die Saison wieder im vollen Gange ist und ich hier dann nicht weg kann.
Es wäre aber kein Problem, dass der andere Ökiglückliche im Sommer kommt. Mein FÖJ geht bis Ende Juli.  Wald. Ich bin da aber nicht so festgelegt und wäre froh, wenn sich einfach Leute melden, die Interesse haben.
Ich kann leider nur bis Ostern in eine andere Stelle schauen, da danach die Saison wieder im vollen Gange ist und ich hier dann nicht weg kann.
Es wäre aber kein Problem, dass der andere Ökiglückliche im Sommer kommt. Mein FÖJ geht bis Ende Juli.

Jakob

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
  • FÖJ-Jahrgang: 2013/2014
Re: Tauschrausch Ökiglück 2013/2014
« Antwort #2 am: 29 November 2013, 04:18:52 Nachmittag »
Moin!
Ich bin ebenfalls an der Nordsee stationiert, in Friedrichskoog, also auch am Nationalpark Schleswig Holsteinisches Wattenmeer. Ich arbeite für die Schutzstation Wattenmeer, ein großer Verein mit 20 Stationen an der Küste. Es gibt eine enge Bindung zwischen den Stationen, dadurch sind oft Partys und man kommt viel rum. Ich würde aber gerne für kurze Zeit eine andere FÖJ stelle Besuchen.
Meine Arbeit besteht aus 3 Bereichen. Öffentlichkeitsarbeit, also vor allem naturkundliche Führungen verschiedenster Art, Vorträge und unsere Ausstellung. Hilfswissenschaftliche Arbeiten, das sind Vogelzählungen, Wattkartierungen und so weiter. Gebietsbetreuung, wir haben einen langen Küstenabschnitt auf den wir aufpassen. Das Team besteht aus 2 Mädchen und mir, wir wohnen alleine in einem Haus mit großem Garten, einer Katze und Hühnern.
Ich würde gerne mit jemandem tauschen der auch im Naturschutz arbeitet und im besten Fall mit der Vogelwelt zu tun hat.
Liebe Grüße
Jakob  8)

Vanessa

  • Gast
Re: Tauschrausch Ökiglück 2013/2014
« Antwort #3 am: 15 Dezember 2013, 04:56:24 Nachmittag »
Hallo ihr Lieben,
ich bin die Vanessa, 19 Jahre alt und mache mein FÖJ in der NABU-Naturschutzstation in Münster.
Meine Aufgaben liegen hauptsächlich in der praktischen Biotoppflege. Von Montags bis Mittwochs bin ich mit den anderen FÖJlern und BFDlern, 1-Euro-Jobbern und Praktikanten in den verschiedenen Naturschutzgebieten in der Umgebung unterwegs und sorge dafür, dass die geschützten Arten dort weiterhin gute Lebensbedingungen vorfinden - sprich: Wir mähen Flächen, schneiden Gehölze weg oder entfernen einzelne Pflanzen. Viel körperliche Arbeit, die aber mit meinen super Kollegen sehr viel Spaß macht :)
Donnerstags und Freitags sind wir auf der Station selbst und kümmern uns um alles was anfällt: die Maschinen warten, unsere Schafe versorgen, im Garten arbeiten, die Station und die Ausstellungen in Ordnung halten.
In den Ferien sind hier Ferienfreizeiten, bei denen einige von uns auch mithelfen und die Kinder betreuen.
Ab Januar werde ich mit zwei weiteren FÖJlerinnen und einem BFDler in einer WG direkt über der Station wohnen.
Tauschen möchte ich am Liebsten mit jemandem aus einer ganz anderen Ecke Deutschlands, bin aber auch nicht wählerisch ;) Also - wer Lust auf eine Zeit mit abwechslungsreichen Aufgaben, tollen Kollegen und viel frischer Luft hat, darf sich gern bei mir melden :)

maaren

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
  • FÖJ-Jahrgang: 2013/14
Re: Tauschrausch Ökiglück 2013/2014
« Antwort #4 am: 08 Januar 2014, 01:29:44 Nachmittag »
Hallo zusammen :)
Ich bin Maren und ich mache mein FÖJ bei der Stadt Mannheim im Team Naturschutz, des Fachbereiches Grünflächen und Umwelt. Meine Aufgaben sind der Tag der Artenvielfalt - ich bin sozusagen der Koordinator und kümmere mich unter anderem um das Programm und die Bewerbung der Aktion – und das Tümpeln mit Grundschulklassen. Ich begleite meine Kollegen oft zu ihren Terminen und Besprechungen oder erarbeitet beispielsweise Informationstafeln. Ansonsten habe ich sehr viel Freiraum um eigene Ideen umzusetzen. Im Moment überlege ich mir ein Urban Gardening Projekt zu starten. Ich bin mal gespannt ob das so funktioniert wie ich mir das vorstelle.. :)
Da ich während meiner Arbeit recht viel Zeit am Schreibtisch verbringe, würde ich gerne mit jemandem tauschen, der viel draußen ist und praktisch arbeitet. Gerne im Norden Deutschlands, davon habe ich bisher noch nicht so viel gesehen.
Wer Lust auf Mannheim hat, kann sich gerne bei mir melden.
Peace

Anki E.

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
  • FÖJ-Jahrgang: 2013/14
Re: Tauschrausch Ökiglück 2013/2014
« Antwort #5 am: 22 Januar 2014, 09:56:55 Vormittag »
Hallo :)
Mein Name ist Anki (Ann-Kathrin) und ich mach mein FÖJ in Bayern, am Helmholtz-Zentrum für Gesundheit und Umwelt in München.
Meine Arbeit hier besteht daraus Aufgaben im Labor zu erledigen und den Doktoranden bei diversen Aufgaben zu helfen. Außerdem werde ich demnächst meinen eigenen Versuch betreuen.
Unser Labor befasst sich mit Bodenökologie und meine Arbeitsgruppe im speziellen damit, wie Mikroben bzw. Bakterien Pestizide im Boden schneller oder effizienter abbauen können. Außerdem versuchen wir eine Bakterienkonstellation/-gruppe zu finden, die über lange Zeit Pestizide im Boden, abbauen kann ohne an Efiizienz zu verlieren.
Der Job ist meist sehr spannend, und man lernt viel über Arbeitsweise und Geräte im Labor. Dieses Wissen, ist sicher hilfreich für Leute, die gerne ein Studium im Bereich Biologie, Chemie oder Ökologie absolvieren möchten.
Des weiteren sollte man wissen, bzw. vorgewarnt sein (ich war es nicht), dass wir in unserem Labor mit radioaktiv markierten Substanten arbeiten und deshalb besondere Vorsicht geboten ist. Ich bin sicher ein Austausch hier her wäre spannend! ;)
Ich persönlich würde mich freuen, einen Austausch nach Norddeutschland machen zu können, schön wäre am Meer, muss aber nicht sein. Ich würde wirklich gerne mal für den Naturschutz arbeiten und glaube, dass es eine ziemlicher Gegensatz zu meiner Arbeit ist :) Die Zeit an sich ist egal, aber ich sollte es weiter im Vorraus wissen, da ich alles mit Chef und Kollegen klären muss, wer sich in der Zeit um meinen Versuch kümmert!
Über Interessierte und Antworten würde ich mich sehr freuen! :)
« Letzte Änderung: 22 Januar 2014, 09:59:22 Vormittag von Anki E. »

Helena

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
  • FÖJ-Jahrgang: 2013/14
Re: Tauschrausch Ökiglück 2013/2014
« Antwort #6 am: 24 Januar 2014, 01:51:46 Nachmittag »
Hallihalloo!
Ich heiße Helena und mache mein FÖJ im wunderschönen Kreis Plön in der idyllischen Holsteinischen Schweiz nur eine halbe Fahrradstunde(wenn man so langsam radelt wie ich) vom Ostseestrand entfernt. Meine Einsatzstelle ist die NABU Natur-, Umwelt- und Abfallberatungsstelle und Wespeninformationszentrum in Lütjenburg. 18 Stunden die Woche bin ich zu den Öffnungszeiten im Büro und berate Bürger mit viel Infomaterial zu verschiedenen Umweltthemen, besonders zur Abfallvermeidung (das Thema ist wesentlich interessanter, als es klingt). Ansonsten fahre ich mit meinem Chef zu Außenterminen an Kindergärten, Schulen und im Naturschutzgebiet, im Sommer beraten wir oft vor Ort bei Konflikten mit Wespennestern und siedeln diese im Notfall um. Den Rest der Zeit kann ich mir meistens selbstständig einteilen. Dann kümmere ich mich um Fensterausstellungen, organisiere Aktionen mit anderen Beratungsstellen und pflege hilflose und verletzte Wildtiere, die bei uns abgegeben werden(Aktuell noch Igel). Außerdem möchte ich eine Kindergruppe aufbauen, mit der ich dann unseren Natur-Erlebnis-Garten erforschen möchte, in dem ich momentan Gemüsebeete anlege.

Meine Stelle ist also mehr als vielseitig und macht mir viel Spaß, ich würde aber trotzdem im Frühling gerne einen Austausch wagen, am liebsten im aktiven Naturschutz oder auf einem Bauernhof irgendwo im Süden von Deutschland oder sonst wo in den Bergen, bin aber offen für alles!

Meldet euch!!

Henny

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
  • FÖJ-Jahrgang: 2013/2014
Re: Tauschrausch Ökiglück 2013/2014
« Antwort #7 am: 04 Februar 2014, 11:15:59 Vormittag »
Moin Kollegen!
ich bin die Henny und hätte auch nichts gegen einen kleinen Einsatzstellentausch, um einfach mal zu sehen, was ihr so treibt. Meine Einsatzstelle ist das Ökomobil in Tübingen, ich arbeite also in einem fahrenden Forscherlastwagen. (wenn ihr euch da nichts drunter vorstellen könnt, einfach mal in Google eingeben ;) ) Von März bis November sind wir jeden Tag woanders im Regierungsbezirk unterwegs und machen an dem jeweiligen Standort in der Natur Veranstaltungen mit verschiedenen Altersgruppen, es geht von Kindergärten über Grundschulklassen (am meisten) bis zur Oberstufe und sogar zu Lehrerfortbildungen! Man lernt jeden Tag neue Menschen und neue Orte kennen, mir macht die Arbeit im Ökomobil sehr viel Spaß. Wer sich üben will, vor Gruppen zu sprechen, mit Kindern zu arbeiten, gerne unterwegs und in der Natur ist, etwas über die Tiere unserer Wiesen, Wälder und Gewässer lernen will, der ist bei uns richtig!
Einen Austausch würde ich gerne möglichst bald machen, da beim Ökomobil gegen Sommer hin immer Hochsaison ist und ich dann auf jeden Fall da sein muss, aber das ist dann im Gegenzug für einen möglichen Tauschpartner die beste Zeit herzukommen! Ich würde mich besonders für eine Stelle interessieren, bei der man viel in der Natur ist und auch gerne ein bisschen weiter weg, Wattenmeer und Co. würde mich besonders reizen! Aber insgesamt bin ich da für alles offen, wenn ihr Lust habt, dann schreibt mir einfach, würde mich freuen!
Liebe Grüße,
Henny

Katja S.

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
  • FÖJ-Jahrgang: 2013/14
Re: Tauschrausch Ökiglück 2013/2014
« Antwort #8 am: 23 Februar 2014, 08:58:36 Vormittag »
Hey :)
Ich bin Katja, 17 Jahre und mache mein FÖJ in Ulm (Baden-Württemberg) auf einer Jugendfarm  :)
Wir haben Ponys, einen Esel, Schafe, Ziegen, Schweine, Hasen, Enten, Hühner und einen Kater.
Meine Arbeit besteht darin, morgends die Tiere zu füttern und anfallende arbeiten zu erledigen ( Laubrächen, Schneeschippen, Fensterputzen...). Mittags kommen Kinder die dann mithelfen beim misten, dannach können die Kinder Schaf- und Ziegenspaziergang machen, aufn Spielplatz, Lagerfeuer machen, reiten und und und. Da helfen wir natürlich auch und passen auf. Bevor alle Kinder heimgehn, füttern wir zusammen die Tiere. Um 18 Uhr ist Farmende und die Kinder werden abgeholt. Wir putzen noch Toiletten und Küche und dann ist Ferierabend :)

Bei Interesse meldet euch!! :)

kittyatimare

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
  • FÖJ-Jahrgang: 13/14
Re: Tauschrausch Ökiglück 2013/2014
« Antwort #9 am: 22 März 2014, 05:31:14 Nachmittag »
Moin!
Ich heiße Vyvy, bin 20 und mache mein FÖJ am imare in Bremerhaven. Ich bin meistens im ZAF (Zentrum für Aquakulturforschung) und kümmer mich dort Philip, dem andern FÖJler um die Anlage, helfe bei den Forschungsprojekten mit und sorge für unsere Fische und Krebse und bald auch Seegurken. Bei mir ist jeder Tag anders, trotz Routineaufgaben. Das ganze ist Aquakulturforschung also schon ein wenig speziell aber super interessant. Ich wohne in einer Studenten/Chaoten-WG Mitten in Bremerhaven und würde für die Zeit in Bremerhaven Unterkunft in unserem geliebten Chaos bieten. Wenn ihr also Lust habt auf eine Stadt am Meer, super lässige Kollegen und eine Woche Studentenleben als Nicht-Student seit ihr bei mir genau richtig :)
Ich würde am liebsten mit jemanden tauschen, der ebenfalls etwas mit dem Meer zu tun hat allerdings weniger Forschung und mehr aktiver Naturschutz oder jemanden aus der Umgebung Köln, denn ich vermiss meine Heimat.
Liebste Grüße,
Vyvy 

Sanya

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
  • FÖJ-Jahrgang: 2013/14
Re: Tauschrausch Ökiglück 2013/2014
« Antwort #10 am: 26 März 2014, 10:45:58 Vormittag »
Guten Morgen!

Bin Miriam, 18 und meine FÖJ-Einsatzstelle ist die Pressestelle der Stadtreinigung Hamburg. Dort texte ich ziemlich viel, fotografiere und organisiere diesdas. Eine normale Woche würde sich vermutlich nur bedingt für ein Ökiglück eignen - dafür verbringe ich zu viel Zeit am Computer. Allerdings fände ich es ziemlich raffiniert, direkt vorm Bundesaktionstag (Samstag, der 28. Juni) oder der Pollucean-Aktion in St. Peter Ording (17. bis 19. Juli) meinen Tauschmenschen zu empfangen. Dann habt ihr eine Fahrt gespart/stark verkürzt und einen einen Aufenthalt im wunderschönen Hamburg. Beim Bundesaktionstag plane ich auch mit, dann könntet ihr in der heißen Phase mithelfen.
Alternativ kann ich euch anbieten, hier in Hamburg Ökis mit Einsatzstellen im Bereich Pädagogik oder direktem Umweltschutz zu fragen, ob sie euch hospitieren lassen. Bei Interesse lässt sich da 100% was machen.

Ich suche jemanden aus München, der eine Stelle hat, bei der ich gut "mitlaufen" kann. Eine Woche etwas anderes erleben finde ich in jedem Fall superspannend, ob ihr jetzt mit Kindern, in der Natur, einem Infozentrum oder bei einer anderen spannenden Einsatzstelle arbeitet.
Zwischen dem 14. und dem 18. April ist mein Traumzeitraum, einen Schlafplatz in München habe ich auch (es sei denn, ihr möchtet gerne eure Wohnung mit mir teilen. Möchte niemanden mit Minizimmer oder Ruhebedürfnis abschrecken).

Wünsche euch einen fabelhaften Tag und hoffe, dass sich wer meldet.
Miri

Sophia

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
  • FÖJ-Jahrgang: 2013/14
Re: Tauschrausch Ökiglück 2013/2014
« Antwort #11 am: 05 Mai 2014, 11:50:08 Nachmittag »
Moin,
meine Name ist Sophia ich mache ein FOEJ an der schönen Nordsee Küste in NIedersachsen, genauer gesagt am Natureum in der Nahe von Cuxhaven. Die Ortschaft nennt sich Balje. Das Natureum ist ein naturkundliches Museum mit großer Parkanlage. Mein täglicher Aufgabenbereich ist sehr umfangreich und beinhaltet vorwieget die Tierpflege und die Besucherbetreuung. Wir beheimaten die unterschiedenes heimischen und exotischen Tierarten (Reptilen, Ponys, Ziegen, Fischen,...). Und haben fast täglich Besuch von Schulklassen oder anderen Gruppen.  Die Arbeit ist sehr selbstständig und langweilig wird es nie. Ich wohne direkt bei der Arbeitsstelle in einer WG aus andern Praktikanten und Freiwilligen. Deshalb währe die Frage der Unterkunft von meiner Seite gar kein Problem. Ich verlinke noch die offizielle Stellenbeschreibung um noch etwas mehr über die Einsatzstelle zu erfahren kann man dort noch Information finden.

http://www.nna.niedersachsen.de/foej/einsatzstellen/freie_plaetze/foej-einsatzstellen-mit-freien-plaetzen-21945.html

Ich  wurde mich sehr über einen Tausch freuen.
Lg Spphia

neuhof2014

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
  • FÖJ-Jahrgang: 2013/2014
Re: Tauschrausch Ökiglück 2013/2014
« Antwort #12 am: 26 Mai 2014, 12:45:18 Nachmittag »
Hi,

ich heisse Simon, bin 19 und habe den Neuhof als Einsatzstelle. Der Hof ist der älteste demeter-Hof in Rheinland-Pfalz und extrem vielseitig. Der Familienbetrieb liegt in der Nähe von Altleiningen im Pfälzer Wald und aktuell werden rund 85 ha bewirtschaftet.
Ich helfe bei allen anfallenden Arbeiten und bei aktuell etwa 70 Rindern, 35 Schweinen, 2800 Legehennen, 20 Schafe, 100 Mastgänse/Jahr, 1200 Masthähnchen/Jahr gibt es da so einiges. Im Berteich der Viehhaltung ist bis auf 4 Milchkühe (für den Eigenbedarf) auf Mutterkuhhaltung umgestellt worden und bei den Hühnern wird gerade die Zweinutzungsrasse "Les Bleues" "getestet".
Mittwochs helfe ich in der Gärtnerei in der viele gängige, aber auch unbekanntere, Gemüsesorten angebaut werden.
Außerdem wird immer dienstags und freitags gebacken und Geflügel auf Vorbestellung direkt auf dem Hof geschlachtet. Alle 2 Monate werden Schweine und ein Rind geschlachtet.
Fast alle Produkte werden selbst über Hofladen, Abo-Kisten und Märkte vermarktet. Samstags helfe ich dann auf dem Wochenmarkt in Grünstadt. :)
Ich habe auf dem Hof ein eigenes Zimmer und zu essen gibt es auch immer genug ;)

Also wenn ihr mal für eine Woche auf einem großen Bauernhof helfen wollt und Wind, Wetter und Dreck nicht scheut, es ist fast immer ein Zimmer frei ;)

http://www.neuhof-goyert.de/

Ich würde mich echt freuen, wenn noch ein Austausch zustande käme :D

Viele Grüße vom Neuhof
Simon


« Letzte Änderung: 26 Mai 2014, 12:49:15 Nachmittag von neuhof2014 »

 

';