Autor Thema: Naturschutz an der Ostsee bei der Integrierten Station Geltinger Birk  (Gelesen 452 mal)

Johanna Coenen

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
  • FÖJ-Jahrgang: 2022/23
Naturschutz an der Ostsee bei der Integrierten Station Geltinger Birk
« am: 03 März 2023, 07:14:41 Vormittag »
Huhu :)

Ich bin Johanna, 19 Jahre alt und mache mein FÖJ bei der Integrierten Station Geltinger Birk. Die Station liegt direkt neben dem Naturschutzgebiet Geltinger Birk, dass als Dreieck ziemlich direkt unterhalb von Dänemark in die Ostsee hineinragt. Von der Station (und so auch von meiner Wohnung, die im gleichen Gebäude liegt) sind es gerade mal 80m bis zum Strand und "mal kurz ins Meer springen" kann man hier wirklich ;)

Die Arbeit ist körperlich sehr anstrengend, aber super vielfältig und da meine vier Kollegen einfach toll sind ist sie auch immer lustig. Wer so richtig anfassen will der ist hier genau richtig.
Ich versuche mal einen kleinen Überblick über die Arbeiten zu geben:
Von Zäune auf- und abbauen, Heu schwaden, pressen und verladen, diversen Mäharbeiten und Wildpferdebesuchen über Kartoffelrose bekämpfen, freischneiden, Birkenschösslinge rupfen, mit der Astungssäge Bäume stutzen, Schwimmleinen säubern und Wiesen entkusseln bis zu Bäume fällen und zerkleinern, illegale Küstenbefestigungsanlagen abreißen, Führungen zu den Wildpferden geben und mit dem Naturkindergarten Bastelaktionen starten ist alles dabei.

Die Wildpferde von denen ich gerade geschieben habe sind Koniks und weiden das ganze Jahr über auf der Fläche des Naturschutzgebietes. Es zählt zu meinen Aufgaben immer wieder nach dem Rechten zu sehen, aber wenn alles normal ist machen sie ganz autark ihr Ding und bedürfen keiner menschlichen Hilfe.

Obwohl wir Integrierte Station Geltinger Birk heißen sind wir außer für die Birk noch für ziemlich viele andere Naturschutzgebiete in Schleswig-Holstein zuständig und fahren auch mal quer durchs Land an die Westküste oder kommen bis hinunter zum Schwansener See.

Falls ihr Interesse habt schreibt mich sehr gern an, hier ist (definitiv auch im Winter) immer genug zu tun und ich freue mich darauf von euch zu hören! :D Ihr könnt hier jederzeit auch ziemlich spontan anfangen :)

Hier noch zwei Links, falls ihr etwas tiefer ins Birk-Leben blicken wollt:

Der monatliche FÖJ-Blog:
https://www.geltinger-birk.de/f%C3%B6rderverein/f%C3%B6j-freiwilliges-%C3%B6kologisches-jahr/f%C3%B6j-blog-1/

Eine Doku vom NDR in der es im Wechsel um drei FÖJ-Einsatzstellen im Jahrgang 2019/20 - unter anderem die Geltinger Birk - geht (taucht ab 10:30 das erste mal auf):
https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/die_nordstory/Ab-in-die-Natur-Abenteuer-Oekojahr,dienordstory1134.html

Ich hoffe wir hören ganz bald voneinander, liebe grüße von der Ostsee :))
Johanna

SarahSchöps

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • Bauhaariges Enby sucht Ökiglück-partner*in! :)
    • Profil anzeigen
  • FÖJ-Jahrgang: 2022/23
Re: Naturschutz an der Ostsee bei der Integrierten Station Geltinger Birk
« Antwort #1 am: 24 April 2023, 10:44:41 Vormittag »
Haii Johanna - suchst du noch eine*n Ökiglück-Austauschpartner*in? :D
Und hättest du Lust, für deine Ökiglück-Woche nach Berlin zu kommen? :)
Deine Einsatzstelle klingt super spannend, es würd mich riesig freuen, da eine Woche dabei sein zu können - wenn du magst, kannst du dir ja mal einen Eintrag https://forum.foej.net/oekiglueck-tauschboerse/biete-okigluck-in-berlin-)/ anschauen und schreiben, wenn du dir einen Austausch mit mir vorstellen könntest. Ich fänds super! :D
LG Sarah

 

';