Autor Thema: Wir brauchen eure Hilfe für einen FÖJ-Flyer!  (Gelesen 18337 mal)

Johannes Mann

  • 2012 Bundessprecher
  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
  • FÖJ-Jahrgang: 2012/13
Wir brauchen eure Hilfe für einen FÖJ-Flyer!
« am: 01 Februar 2013, 10:41:10 Vormittag »
Liebe FÖJler, leibe FÖJlerinnen,
Es soll ein Flyer für den Bundesaktionstag und allgemeine Flyer für die Bundesländer erstellt werden. Damit die richtig gut werden brauchen wir eure Hilfe. Dieses Foren-Thema ist dafür da, dass ihr auf zwei Fragen antwortet:

1. Was ist für euch das Wichtigste/Schönste an eurem FÖJ

2. Was wollt ihr den zukünftigen FÖJlern mit auf den Weg geben?


Die besten Antworten kommen in die Flyer. Ob euer Name dann im Flyer drunter stehen soll oder nicht schreibt ihr am besten gleich mit in eure Antwort.

Wir sind gespannt auf eure Antworten! 
« Letzte Änderung: 01 Februar 2013, 12:44:17 Nachmittag von Johannes Mann »

Maria

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
  • FÖJ-Jahrgang: 2012/2013
Re: Wir brauchen eure Hilfe für einen FÖJ-Flyer!
« Antwort #1 am: 01 Februar 2013, 11:45:03 Vormittag »
zu 1.: Die freien Mitgestaltungsmöglichkeiten, sich aktiv in Etwas einzubringen und zu wissen, dass es bei Einigen Menschen auch ankommt! Und außerdem noch: die Atempause für alle Orientierungslosen!

zu 2.: Verdrödelt nicht eure Zeit, denn gerade, weil sie so kurz ist, ist sie so kostbar! - Aber stresst euch nicht!

Kein Name, bitte^^

VincentHH

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
  • FÖJ-Jahrgang: 2012/2013
Re: Wir brauchen eure Hilfe für einen FÖJ-Flyer!
« Antwort #2 am: 06 Februar 2013, 12:55:17 Nachmittag »
1. Die freien Gestaltungsmöglichkeiten des eigenen FÖJs

2. FÖJler sind weniger öko als man denkt.

Name brauch nicht.

elsa

  • 2012 Berlin Corinna
  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
  • FÖJ-Jahrgang: 2012/2013
Re: Wir brauchen eure Hilfe für einen FÖJ-Flyer!
« Antwort #3 am: 08 Februar 2013, 01:01:32 Nachmittag »
1. Ich habe das Gefühl, etwas Sinnvolles für die Umwelt und meine Mitmenschen zu leisten. Jeder Tag bietet neue Möglichkeiten, wenn man was draus macht! Das gibt einem ein tolles Gefühl und Begeisterung steckt ja bekanntlich an.. :)

2. Jeder kann etwas zu unserer Gesellschaft beitragen, warum nicht genau jetzt damit anfangen?

nani

  • 2012 Berlin 21.2
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 112
  • Landessprecherin Berlin Bundessprecherin
    • Profil anzeigen
  • FÖJ-Jahrgang: 2012/13
Re: Wir brauchen eure Hilfe für einen FÖJ-Flyer!
« Antwort #4 am: 08 Februar 2013, 10:17:10 Nachmittag »
1. Durch das FÖJ habe ich unglaublich viele tolle Menschen kennen lernen dürfen und ich schätze die vielen verschiedenen Optionen sich aktiv einbringen zu können sehr wert!
2. Dein FÖJ ist, was du daraus machst! :)

Von mir aus mit Namen

Hihi den Satz in Nummer zwei hat meine Betreuerin mir im ersten Seminar gesagt - der beschreibts einfach perfekt. :D
Wenn jeder wartet, bis der andere anfängt, fängt keiner an.

jessica.donner

  • 2012 AK Öffentlichkeitsarbeit
  • Jr. Member
  • *
  • Beiträge: 82
    • Profil anzeigen
  • FÖJ-Jahrgang: 2012/2013
Re: Wir brauchen eure Hilfe für einen FÖJ-Flyer!
« Antwort #5 am: 12 Februar 2013, 09:10:11 Vormittag »
1. Während meines FÖJs habe ich nicht nur viele neue Erfahrungen gesammelt, die mir im späterem Leben weiterhelfen werden, sondern auch ein neues Umfeld, dass mir die Möglichkeit bietet, aktiv etwas für die Umwelt zu tun.

2. Im FÖJ hast du nicht nur einen Einblick in den Berufsalltag, sondern du erlebst diesen. Man lernt so viele neue Sachen und DARF dabei sogar Fehler machen, die später nicht mehr passieren dürfen!


Mein Name kann gerne darunter :)

Lena V.

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
  • FÖJ-Jahrgang: 2012/13
Re: Wir brauchen eure Hilfe für einen FÖJ-Flyer!
« Antwort #6 am: 14 Februar 2013, 03:07:15 Nachmittag »

1. Mir ist es vor allem wichtig, dass das Ö im Mittelpunkt steht & dass ich mich aktiv für den Wildtier- und Artenschutz einsetzen kann. Das schönste an dem FÖJ sind die anderen Menschen die daran beteiligt sind,denn durch die lernt man neue Sichtweisen und Lebenseinstellungen kennen, die einem in der Zukunft sicher weiterhelfen können.

2. Jeder kann sein FÖJ gestalten wie er möchte, mit mehr oder weniger Ö, engagiert oder eben nicht. Die Hauptsache ist man macht es zu SEINEM eigenen FÖJ, an das man sich gerne zurück erinnert und einiges an Erfahrung mit nimmt.

Mein Name kann darunter.

Lucie

  • 2012 Berlin FÖJ Seminargruppensprechergruppe Berlin
  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
  • FÖJ-Jahrgang: 2012/13
Re: Wir brauchen eure Hilfe für einen FÖJ-Flyer!
« Antwort #7 am: 19 Februar 2013, 01:10:06 Nachmittag »
1.   
Am Wichtigsten am FÖJ erscheint mir die große Freiheit nach der Schule, sich auszuprobieren und in verschiedene Bereiche reinzuschnuppern, sei es nun in der Einsatzstelle, auf  Seminarfahrt oder in der FÖJlergemeinschaft. Ich habe durch den vielfältigen Austausch viele tolle Menschen kennengelernt und bin mit Themen wie Umweltschutz und Verantwortung in Berührung gekommen, wichtige Erfahrungen, die ich sonst wahrscheinlich nie gemacht hätte.

2.
Wie aktiv ihr seid, hängt vom Einzelnen ab. Wenn jeder auch nur ein bischen was zur FÖJgemeinschaft hinzufügt, könnt ihr zusammen viel erreichen.
Mit Selbstständigkeit und Engagement, kann sich jeder sein FÖJ aktiv gestalten und jede Menge Spaß haben.
Also freut euch auf ein tolles Jahr!

mit Name

Dansp

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
  • FÖJ-Jahrgang: 2012/13
Re: Wir brauchen eure Hilfe für einen FÖJ-Flyer!
« Antwort #8 am: 22 Februar 2013, 09:07:52 Vormittag »
1.
Das Tollste am FÖJ ist dessen Vielfältigkeit. Auf der einen Seite die Einsatzstelle zu haben, in der man sich tagtäglich auf interessante Art und Weise für Gesellschaft und Umwelt einsetzen kann, gleichzeitig auf der anderen Seite ein gut organisiertes Sprechersystem sowie viele Aktionsmöglichkeiten nutzen und mitgestalten zu können, ist ein Glücksfall.

2.
Genießt das Jahr, nutzt das Jahr! Sowohl für Euch selbst, als auch für Eure Umwelt, schließlich ist ein solches Jahr alles andere als selbstverständlich und Euer Engagement von Bedeutung.

Mein Name kann gern drunter geschrieben werden.

M. Plass

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
  • FÖJ-Jahrgang: 2012/13
Re: Wir brauchen eure Hilfe für einen FÖJ-Flyer!
« Antwort #9 am: 04 März 2013, 08:20:43 Nachmittag »
1. Das schönste am FÖJ ist die Möglichkeit sich das Jahr allein gestallten zu können und einen Einblick ins Berufsleben zu bekommen ohne das man sich sofort an den jeweiligen Bereich bindet.

2. Zögert nicht zu lange, denn die freien Plätze sind heiß begehrt und begrenzt.

Name kann drunter

Crispin

  • 2012 Bundessprecher
  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
    • Profil anzeigen
  • FÖJ-Jahrgang: 2012/13
Re: Wir brauchen eure Hilfe für einen FÖJ-Flyer!
« Antwort #10 am: 05 März 2013, 12:05:02 Vormittag »
1. Ich kann meinen Horizont erweitern und es bietet viele Möglichkeiten aktiv zu werden, z.B. in AKs.

2. Das FÖJ ist ein totaler Umbruch im Leben. Im Guten.

Martha

  • 2012 Sachsen Landessprecher
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 175
    • Profil anzeigen
  • FÖJ-Jahrgang: 2012/2013
Re: Wir brauchen eure Hilfe für einen FÖJ-Flyer!
« Antwort #11 am: 07 März 2013, 01:31:30 Nachmittag »
1. Für mich ist das Wichtigste am FÖJ das breite "Einsatzfeld". Im FÖJ gibt es zum einen ganz verschiedene Einsatzstellen, sodass eigentlich jeder etwas für sich findet.
Zum anderen können wir auch etwas in der Gesellschaft bewirken, da wir als einziger Freiwilligendienst über ein Sprechersystem bis auf Bundesebene organisiert sind.
2. Das FÖJ bietet euch viele Möglichkeiten: Nutz diese - und wartet nicht nur auf das Ende des Jahres!

Franzi :)

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
  • FÖJ-Jahrgang: 2012/2013
Re: Wir brauchen eure Hilfe für einen FÖJ-Flyer!
« Antwort #12 am: 11 März 2013, 09:41:17 Nachmittag »
1. Einer der wichtigsten Sachen sind die Seminare. Man kann sich mit anderen austauschen und hat sehr viel Spaß miteinander. Das FÖJ ist außerdem sehr vielseitig. Man lernt immer wieder, über seine Grenzen zu gehen und Neues auszuprobieren.

2. Man kann viel mitnehmen von diesem Jahr, man muss sich nur dafür einsetzen und sich engangieren. Außerdem sollte man sich vorher schon klar sein, was man von dem FÖJ erwartet und sich dementsprechend eine Stelle suchen, da es sehr vielfältige Einsatzstellen mit unterschiedlichen Aufgaben gibt.

Es ist mir egal, ob der Name druntersteht oder nicht :)

Luisa S.

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
  • FÖJ-Jahrgang: 2012/2013
Re: Wir brauchen eure Hilfe für einen FÖJ-Flyer!
« Antwort #13 am: 25 März 2013, 09:14:15 Nachmittag »
1. Meine Einsatzstelle im nachhaltigen Tourismus und die Seminare zu Umwelt- und Naturschutz bereiten mich unglaublich gut auf mein Geografiestudium vor!

2. Ist eine geniale Lebenserfahrung. Man lernt sich selbst neu kennen. Kann ich jedem nur empfehlen!

Hanna Ha

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
  • FÖJ-Jahrgang: 2012/2013
Re: Wir brauchen eure Hilfe für einen FÖJ-Flyer!
« Antwort #14 am: 06 Mai 2013, 12:12:19 Nachmittag »
1. Die Möglichkeit viele wunderbare Menschen kennenzulernen - Einschließlich sich selbst - und mit ihnen für eine bessere Welt zu kämpfen.

2. Das ist euer EIGENES Jahr! Ihr seid jetzt dran, also macht was draus  ;)

 

';